Natur- & Artenschutz

Neben der Bildung, Erholung sind Forschung, sowie Natur- und Artenschutz die wichtigen Säulen eines wissenschaftlich geleiteten Zoos.

Auch der Neunkircher Zoo setzt sich ex-situ und in-situ aktiv für den Natur- und Artenschutz regional, aber auch international, ein:

 

European ex-situ Programme (EEP) der EUROPEAN ASSOCATION OF ZOOS AND AQUARIAS (EAZA):

An folgenden European ex-situ Programme (EEP) der EUROPEAN ASSOCATION OF ZOOS AND AQUARIAS (EAZA) beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

  1. Asiatischer Elefant
  2. Giraffe
  3. Schneeleopard
  4. Asiatischer Wildhund
  5. Europäischer Nerz
  6. Sumatra-Orang-Utan
  7. Schopfmakak
  8. Vietnam-Sikahirsch
  9. China-Alligator (durch Neunkircher Zoodirektor Dr. Norbert Fritsch koordiniert)
  10. Fossa

Mehr erfahren unter

https://www.eaza.net/conservation/programmes/

An folgenden European Studbooks (ESB) beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

  1. Braunbär
  2. Streifenhyäne
  3. Nördlicher Buntmarder
  4. Nördliche Riesenborkenratte
  5. Fidschi-Leguan
  6. Mangshan-Viper
  7. Riesenseeadler (in Kooperation mit der Zoofalknerei Neunkirchen)
  8. Katta

Mehr erfahren unter

https://www.eaza.net/conservation/programmes/

An folgenden europaweiten Monitoringprogrammen der jeweiligen EAZA Expertengruppen (TAG) beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

  1. Vietnamesische Langnasennatter (durch Neunkircher Kurator Christian Andres geführt)
  2. Chinasittich
  3. Schwalbensittich
  4. Mantelpavian

Mehr erfahren unter

https://www.eaza.net/conservation/programmes/

 

Beteiligung des Neunkircher Zoos am Deutschsprachigem Amphibienschutz-Programm (DASP) mit:

  1. Vietnamesischer Moosfrosch

Mehr erfahren unter

http://www.zoodirektoren.de/index.php?option=com_k2&view=itemlist&layout=category&task=category&id=52&Itemid=210#not

 

An folgenden Zuchtprogrammen der EUROPEAN STUDBOOK FOUNDATION (ESF) beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

  1. Chinesische Krokodilschwanzechse
  2. Chinesische Dreistreifen-Scharnierschildkröte (Zootier des Jahres 2018)

Mehr erfahren unter

https://studbooks.eu/

 

An folgenden Zuchtprogrammen der Gesellschaft zur Arterhaltenden Vogelzucht e.V. – GAV beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

  1. Chinasittich
  2. Schwalbensittich

Mehr erfahren unter

http://www.gav-deutschland.de/Projektauflistung/

http://www.swift-parrot-project.org/

 

An folgenden Zuchtprogrammen der WPA World Pheasant Association beteiligt sich der Neunkircher Zoo:

 

  1. Temminck-Tragopan

Mehr erfahren unter

http://wpa-deutschland.de/

 

Folgende Rassen der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH) werden im Neunkircher Zoo gehalten:

 

  1. Thüringer Waldziege
  2. Deutsche Großsilber

Mehr erfahren unter

http://www.g-e-h.de/

 

Beteiligung an in-situ – Projekten im Freiland

Der Neunkircher Zoo ist Partner an einem in situ – Schutzprojekt für Streifenhyänen im Freiland in Tadschikistan. Dieses Projekt wird unter anderem auch durch den NABU Naturschutzbund Deutschland e.V. International und der Zoologischen Gesellschaft für Artenschutz- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) umgesetzt.

Mehr erfahren unter

www.nabu.de/Streifenhyaene

www.zgap.de

Weitere Unterstützung leistet der Neunkircher Zoo schon aktuell bei einem im Aufbau befindlichen Streifenhyäenen-Schutzprojekt in Aserbaidschan. Unter anderem werden dafür Haarproben von in Zoos gehaltenen Streifenhyänen zu Forschungszwecken vorab untersucht.

 

2.

Der Neunkircher Zoo ist Partner beim Schneeleopardenprojekt des NABU Naturschutzbund Deutschland e.V. in Kirgistan und angrenzenden Ländern

Mehr erfahren unter

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/schneeleopard/

 

3.

Der Neunkircher Zoo unterstützt regelmäßig eine Zucht- und Wiederansiedelungstation für Chinesische Krokodilschwanzechen Shinisaurus crocodilurus als ein Projekt der   Zoologischen Gesellschaft für Artenschutz- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) mit zweckgebundenen Spenden.

Mehr erfahren unter

www.zgap.de

4.

Regionale Natur- und Artenschutzprojekte, die der Neunkircher Zoo aktuell oder in der Vergangenheit mit weiteren Partnern unterstützt:

  • Weißstorch
  • Steinkauz (in Kooperation mit der Zoofalknerei Neunkirchen)
  • Elbe-Biber
  • Europäischer Nerz
  • Europäische Sumpfschildkröte
  • Europäischer Laubfrosch

 

Weitere Informationen folgen…