Tierisches Halloween

Aktionstag für kleine und große Besucher am 31. Oktober 2017 ab 11:00 Uhr im Neunkircher Zoo

www.monsieurmaurice.de - D. W. Bittner

Neunkirchen, 19. Oktober 2017 / C. Andres Im Neunkircher Zoo wird es am Dienstag, den 31. Oktober 2017, traditionell wieder richtig gruselig. Zwischen 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr werden zu dem auch in Deutschland immer beliebter werdenden Halloween verschiedene Aktionen für kleine und große Besucher geboten:

Kürbisschnitzen für Kinder gegen einen geringen Unkostenbeitrag zu Gunsten des Neunkircher Zoos und kostenfreie kleine Bastelmöglichkeiten finden auf dem gespenstig dekorierten Festplatz an der Zooschule statt.

Zu Halloween passender Speis und Trank wie Blut- oder Geisterbowle für Kinder und Erwachsene bereichern das Angebot.

Die „Jäger der Nacht“, die Eulen und Greifvögel, stehen bei der kommentierten Flugvorführung um 11:00 und 15:30 Uhr in der Falknerei auch ganz im Zeichen von Halloween.

Gegen 16:30 Uhr findet eine kleine gemeinsame Halloween-Lampion-Safari durch das Zoogelände statt. Lampions dürfen gerne mitgebracht werden, allerdings kein offenes Feuer wie Fackeln und ähnliches. Treffpunkt ist an der Zooschule.

Als Besonderheit haben an diesem Tag alle passend zu Halloween verkleideten Kinder freien Eintritt. Die schönste und kreativste Verkleidung wird bei einem Kostümwettbewerb prämiert und mit einer Familientageskarte PLUS für zwei Erwachsene und zwei Kinder belohnt. Die Teilnahme am Kostümwettbewerb kostet nur 1 Euro und der Erlös kommt ebenso dem Neunkircher Zoo zu Gute.

Diese Veranstaltung kostet keinen zusätzlichen Eintritt, Einlass ist bis 17.00 Uhr an der Hauptkasse in der Zoostraße 25.

Mehr erfahren auch auf der → facebook-Fanpage des Neunkircher Zoos

 

Bitte bei Veroeffentlichung als credit - monsieurmaurice.de - angeben.

 (Fotos: © monsieurmaurice.de)