Ein Rothund als Patenkind zum 150. Jubiläum

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Neunkirchen feiert zum 150-jährigen Jubiläum am 17. Juni 2018 einen Aktionstag im Neunkircher Zoo und übernimmt Rothundpatenschaft

webRothund BUANSU 3.0_Foto_Nicole Hartmann

Neunkirchen, 08. Juni 2018 / C. Andres Das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Neunkirchen wird in diesem Jahr 150 Jahre jung. Anlässlich dieses Jubiläums findet am Sonntag, 17. Juni 2018 von 10:00 – 16:30 Uhr ein Aktionstag für die ganze Familie im Neunkircher Zoo statt:

Ein Krankentransportwagen und ein Behindertentransportfahrzeug des DRK können an der Zooschule genau unter die Lupe genommen. Zusätzlich gibt es dort an einem Glücksrad mit kostenfreier Teilnahme kleine Preise zu gewinnen. Zahlreiche Informationen für kleine und große Besucher fehlen ebenso nicht.

Zum seinem Jubiläum möchte das DRK Kreisverband Neunkirchen auch den Neunkircher Zoo unterstützen und übernimmt passend zum Namen freundlicherweise für den Rothund „BUANSU“, der 2015 in Neunkirchen geboren wurde, eine Patenschaft, vorerst für das Jahr 2018 und 2019. Die Patenschaftsurkunde wird am Aktionstag offiziell um 11:00 Uhr am Rothundwald übergeben.

Als zahlreiche Angebote bietet das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Neunkirchen Ausbildung, Behindertenfahrdienst, Erste Hilfe, Hausnotruf, Menüservice und auch das Café Vergissmeinnicht in seinem Portfolio an.

Mehr erfahren auch unter www.kv-neunkirchen.drk.de  und auf der → facebook-Fanpage des Neunkircher Zoos

webRothund BUANSU_Foto_Nicole HartmannRothund BUANSU (Fotos: © Nicole Hartmann)